Florentine Hein
Geschichten, die funkeln!

Über Florentine

Geschichten schreiben mit Freude

Haben schon öfter spannende Ideen bei dir angeklopft? Bist du fasziniert vom Spiel mit Worten und was daraus alles entstehen kann? Schreibst du Tagebuch und willst mehr daraus entstehen lassen? Möchtest du voller Freude Geschichten schreiben, dir selbst wirklich nahe sein und deine Leserinnen und Leser tief berühren?

Das ist dein Ruf zum Abenteuer!

Denn das ist das Schreiben, es ist ein Abenteuer! Du erschaffst neue Welten, du reist mit deinen Figuren, erlebst mit ihnen Glück und Leid. Dabei lernst du auch dich selbst immer besser kennen, entdeckst eigene Stärken und Schwächen, entdeckst dich selbst. Das ist nicht immer einfach. Da gibt es auch viele Hindernisse, die überwunden werden wollen, oft schon am Anfang. Das Schreiben kann leicht sein, doch manchmal geht es auch sehr tief. Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, es lohnt sich, unbedingt. Denn es erfüllt, es erfüllt mit tiefer, innerer Freude.  

Vor über zehn Jahren tauchten auf einmal Figuren vor meinem inneren Auge auf. Eine Geschichte wollte in die Welt und ich, die ich mir das niemals zugetraut hätte, fing plötzlich an zu schreiben.

Ich startete mit Kinderbüchern, probierte  Kurzkrimis, tanzte durch Liebesromane und schrieb alles, was mir in den Sinn kam. Ich mag die Abwechslung, möchte alle Facetten kennenlernen und darin eintauchen.

Freude und Wissensdurst brachten mich schließlich in die Schreibkurse von Ulrike Dietmann. Dort habe ich das Handwerk gelernt und so ein sicheres Fundament für meine Texte gefunden. Außerdem hat sie mich gelehrt, die verschlossenen Töpfe meiner Gefühle weit zu öffnen. Da kamen Angst und Traurigkeit, aber auch Dankbarkeit und Glück. Nur, wenn wir beim Schreiben unseren Gefühlen nachspüren, können wir sie auch weitergeben.

Oft haben wir verlernt, genau in uns hineinzuhorchen, unsere Gefühle wirklich wahrzunehmen und ihnen zu folgen. Deshalb war und ist der Kurs „Herztraining“ für mich die Basis des Schreibens. Es ist für mich immer wieder eine Freude, diesen Kurs zu leiten, und darin das emotionale Schreiben zu üben. Denn dieser Kurs reicht weit über die Weitergabe von Schreibtechnik hinaus, bis mitten hinein ins Leben!

Da es mir wichtig ist, die Fantasie von Kindern zu fördern, leite ich zusammen mit Illustratorin Sabine Sauter den Kinderbuchverlag Spinnlabor!

Ganz besonders liebe ich es, dabei zu sein, wenn sich Geschichten ihren Weg in die Welt bahnen. Es ist wie ein Tor, das sich plötzlich öffnet oder eine Quelle, die zu sprudeln beginnt.

Im Kurs „Mein Buch in einem Jahr“ machen wir genau das – wir bereiten einer Geschichte – deiner Geschichte!? – ihren Weg, schicken gemeinsam deine Botschaft in die Welt.

Meine Erfahrung und mein Wissen möchte ich gern mit dir teilen. Und dich begleiten, wenn deine Texte zu funkeln beginnen!

Ich freue mich auf dich!

Deine Florentine

Mehr zu mir erfährst du auch auf meiner Homepage www.florentinehein.de

In diesem Video stelle ich mich vor und erzähle dir etwas über den Kurs „Herztraining“. Wenn du magst, dann schau es dir an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Füße von Florentine-schreibcoach pegasus schreibschule

Florentine Hein begleitet dich

Gerne begleite ich dich bei den Selbstlernkursen oder auch im Einzelcoaching. Melde dich bei mir und wir lernen uns kennen bei einem kostenlosen Vorgespräch.

Mein Angebot:
60 Minuten Einzelcoaching = 80.- €
Oder als Paket 3 x 60 Minuten = 230.- €

Bei Interesse freue ich mich über deine Mail an: florentinehein@gmx.de